By Ludwig Stuckert

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Die Emailfabrikation Ein Lehr- und Handbuch für die Emailindustrie PDF

Best german_4 books

Anlage, Ausbau und Einrichtungen von Färberei-, Bleicherei- und Appretur-Betrieben

Der Kampf auf allen wirtschaftlichen Gebieten drangt die Beteiligten immer mehr zu einer planmaBigen, systematischen Arbeitsweise. Denn nur ein bewahrtes method fiihrt - ins besondere auch auf dem Gebieteder Industrie und Techni- dauernd zu ideellen Siegen und lohnenden wirtschaftlichen Er folgen. Ebenso wie zur Erreichung dieser Ziele bei allen Unter nehmungen die Finanzierung, die Betriebsfiihrung, derEin- und V crkauf von Rohstoffen und fertigen Erzeugnissen auf geordneter Grundlage ruhen sollen, so solI auch die Anlage der Fa brik, der Bau und die Konstruktion, sollen auch die inneren Ein richtungen planmaBig durchdacht und ins Werk gesetzt sein, weil auch diese Faktoren die Wirtschaftlichkeit der Betriebe auf der cincn Seite stark gefahrden, auf der anderen Seite kraftig fordern konnen.

Die Meßwandler: ihre Theorie und Praxis

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Seemannschaft und Schiffstechnik: Teil B: Stabilität, Schiffstechnik, Sondergebiete

Inhaltsübersicht: Stabilität, Trimm und Festigkeit. - Schiffbaukunde. - Schiffsmaschinenkunde. - Funkwesen. - Signalwesen und Lichtmorsen. - IMCO-Englisch. - Proviant und Verpflegung. - Gesundheitspflege an Bord. - Sachverzeichnis.

Additional info for Die Emailfabrikation Ein Lehr- und Handbuch für die Emailindustrie

Sample text

Das Seger-Phanomen wird durch das AusflieBen der Probe zu einem flaehen knopfformigen Schmelzkuehen ersetzt. Allerdings erfolgt das Niedersehmelzen bei der Einbrenntemperatur des Emails. Ais MaB fur die Sehmelzbarkeit dient der nach bestimmter Schmelzzeit erzielte - .... J m 32 Einteilung der Emails. Durchmesser des Knopfes im Vergleich zu dem eines Standardemails. Als besonders vorteilhaftes Bezugsystem von allgemeiner Giiltigkeit fUr jede Art der Schmelzbarkeitsbestimmung hat DAWIHL [120] die SegerKegel an Stelle des Thermoelementes vorgeschlagen.

Der von ihm benutzte Apparat ist in Abb. 12 schematiseh dargestellt. Auf das in einem Luftbad auf etwa 360 0 erhitzte Probestiick tropft aIle 20 Sekunden durch eine Thermometerkapillare Wasser aus einem auf konstantem Niveau gehaltenen GefaB. Die Dauer des Auftropfens betragt eine halbe Stunde, unter- 42 Einteilung del' Emails. dessen die Probeplatte dauernd erhitzt wird. Die durch die Abschreckung erzielten Spriinge werden durch Einreiben mit LampenruB sichtbar gemacht. Gutes Email darf nul' an del' Auftropfstelle eine Mattierung und hochstens konzentrische feine Risse zeigen, ohne abzusplittern.

501210 solI auch die Einlagerung von Glimmer in das Email seine Schlagfestigkeit erhohen. Dies wiirde dafiir sprechen, daB gewisse UngleichmaBigkeiten in der Emailschicht unter Umstanden sogar einen giinstigen EinfluB auf die Schlagfestigkeit ausiiben. Sicherlich gilt dies aber nicht allgemein. Bei Glas ist andererseits bekannt [100], daB Kristallisationen, Gispen und sonstige UngleichmaBigkeiten einen nachteiligen EiufluB auf die Schlagfestigkeit ausiiben. Es ist daher anzunehmen, daB auch bei Emails moglichste GleichmaBigkeit vorteilhaft ist.

Download PDF sample

Rated 4.81 of 5 – based on 35 votes