By Schneider Carl

"Im Anfang warfare das Wort" heißt es schon in der Bibel. Heute würden wir sagen "Am Anfang conflict die Information". used to be auch immer am Anfang stehen magazine, für die Wissenschaft könnte guy wohl sagen: "Was keinen Namen hat, das existiert auch nicht." Und so ist dann die Schaffung und Definition neuer Begriffe durch Worte eine lebensnotwendige Begleiterscheinung einer jeden aufstrebenden neuen Wissenschaft und Praxis. Manchmal liegen Begriffe in der Luft, die erst durch plötzlich auf­ kommende Schlagworte voll bewußt werden und damit für eine Diskussion reif werden. Oft haben die Amerikaner gerade hierin einen gesunden Instinkt. So haben die Schlagworte von der und der software program schnell in der Fachwelt Ein­ gang gefunden, weil sie eine kritische state of affairs schlagartig beleuchten. Auf einem derartig schnell wachsenden Gebiet, wie dem der Datenverarbeitung, gehört einiger Mut dazu, sich der Arbeit zu unterziehen, die gebräuchlichsten Be­ griffe in einem Lexikon festzulegen. Einmal tauchen quick täglich neue Begriffe auf, zum anderen sind die bereits eingeführten laufend Änderungen unterworfen. Und so wird es wohl auch keinen Fachmann geben, der bei der vorliegenden Neuauflage nicht irgendwo etwas zu kritisieren oder zu ergänzen hätte. Das ist jedoch nur ein Zeichen für die Aktualität eines solchen Unternehmens. Ich glaube, im Namen aller Fachleute und sonst auf diesem Gebiet Interessierten dem Verfasser und dem Herausgeber den Dank aussprechen zu können, der ihnen für ihre unermüdliche Arbeit gebührt.

Show description

Read or Download Datenverarbeitungs-Lexikon PDF

Similar german_4 books

Anlage, Ausbau und Einrichtungen von Färberei-, Bleicherei- und Appretur-Betrieben

Der Kampf auf allen wirtschaftlichen Gebieten drangt die Beteiligten immer mehr zu einer planmaBigen, systematischen Arbeitsweise. Denn nur ein bewahrtes method fiihrt - ins besondere auch auf dem Gebieteder Industrie und Techni- dauernd zu ideellen Siegen und lohnenden wirtschaftlichen Er folgen. Ebenso wie zur Erreichung dieser Ziele bei allen Unter nehmungen die Finanzierung, die Betriebsfiihrung, derEin- und V crkauf von Rohstoffen und fertigen Erzeugnissen auf geordneter Grundlage ruhen sollen, so solI auch die Anlage der Fa brik, der Bau und die Konstruktion, sollen auch die inneren Ein richtungen planmaBig durchdacht und ins Werk gesetzt sein, weil auch diese Faktoren die Wirtschaftlichkeit der Betriebe auf der cincn Seite stark gefahrden, auf der anderen Seite kraftig fordern konnen.

Die Meßwandler: ihre Theorie und Praxis

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Seemannschaft und Schiffstechnik: Teil B: Stabilität, Schiffstechnik, Sondergebiete

Inhaltsübersicht: Stabilität, Trimm und Festigkeit. - Schiffbaukunde. - Schiffsmaschinenkunde. - Funkwesen. - Signalwesen und Lichtmorsen. - IMCO-Englisch. - Proviant und Verpflegung. - Gesundheitspflege an Bord. - Sachverzeichnis.

Extra info for Datenverarbeitungs-Lexikon

Example text

I. Ein Aggregat innerhalb der Maschine, das die analogen Werte in digitale umformt und umkehrt. H. Eine Einrichtung zur direkten -+ übertragung (0) von Informationen (Info) auf Magnetband (MB). - IH. Ein spezielles Gerät zur Umsetzung von speziellen Hersteller-Codes und -+Dateien in andere -+Codes (C). CORAL, spezielle Programmiersprache für das Eurocontrol-Luftverkehrsregelungssystem. (ICL) COS = compatibility operating system, Betriebssystem der IBM, das es ermöglicht, mit echten IBM 1400er-Maschinenprogrammen auf IBM/360er-Systeme zu arbeiten.

Operationsteil. -+Adreßteil und Steuer stellen auf. Bei einigen Maschinen enthält eine .... Speicherstelle (SpSte) genau ein BefW, bei den meisten aber zwei. Befehlszähler (BefZ). control counter. Einrichtung im .... Steuerwerk zum Festhalten der --+Speicheradressen der Befehle, die nach der gerade laufenden SpAdr verarbeitet werden sollen. was besonders für .... Ein-Adreß-Maschinen gilt. Der BefZ nimmt normalerweise die jeweils nächstfolgende SpAdr auf. soweit nicht ein Bef oder eine _übertragung (U) eines anderen Grundwertes in den BefZ eine Veränderung veranlaßt.

Cps = cycles per second = Schwingungen pro Sekunde, Einheit der -+ Frequenzen. CPU = central processing unit, Abkürzung für die -+Zentraleinheit (ZE) als Zusammenfassung von Steuerwerk, Arithmetik und Logik. -+Zeichen (Z) bei acht Magnetkarten-Einheiten. Eine CRAM-Einheit wird mit einem auswechselbaren Magazin mit 384 Magnetkarten (MK) geladen und speichert 145 Mio. alphanumerische Zeichen. -+ 83 125 'Obertragungsgeschwindigkeit Bytes/s, -+Zugriffszeit 125 ms. (NCR) CRAMEX = cram executive program, Betriebssystem (BS) zur Steuerung (ST) aller ständig wiederkehrenden Abläufe bei der Arbeit mit CRAM-Randomspeicher.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 47 votes