By Heinrich Schallbroch

Anziehende und fUr den Benutzer besonders vielseitig verwendbare und daher sehr beliebte Maschine dar. Mindestens ein Exemplar dieser Gattung zahlt schlieBlich zum eisernen Bestand jeder guten Werkstatt. AuBerdem hat die vielseitige Anwendung der Bohr- und Fraswerke dazu gefiihrt, daB auch innerhalb dieser Maschinengattung zahlreiche Sonderbauarten und Zusatzeinrichtungen gescha en worden sind; diese haben einen solchen Umfang angenommen, daB die Herstellung von Waagerecht-Bohr- und Fraswerken heute eine umfassende Produktionsaufgabe fiir eine groBere Fabrik darstellt. Wenn auch die vielen iiblichen Anwendungsmoglichkeiten der Bohr und Fraswerke in den Werksta.tten und Betrieben durchaus gelaufig sind, so hat die Beobachtung doch ergeben, daB eine Reihe von auBerst zweck maBigen Verwendungsarten der Waagerecht-Bohr- und Fraswerke, ferner Sonderwerkzeuge und Arbeitsverfahren zwar grundsatzlich als bekannt gelten konnen, jedoch in der taglichen Werkstattpraxis den Fachleuten nicht so gegenwartig sind, daB sie auch iiberall angewandt werden. Ein Zusammentragen der vielseitigen Erfahrungen auf dem genannten Ge biet in shape eines Betriebshandbuches erschien daher der Fa. Scharmann & Co. als eine sehr geeignete MaBnahme, um den Erfahrungsschatz hin sichtlich der Konstruktion, Betriebsweise und Verwendung des Waage recht-Bohr- und Fraswerkes weiten Kreisen zuganglich zu machen.

Show description

Read Online or Download Das Waagerecht-Bohr- und Fräswerk und seine Anwendung: Betriebshandbuch PDF

Best german_4 books

Anlage, Ausbau und Einrichtungen von Färberei-, Bleicherei- und Appretur-Betrieben

Der Kampf auf allen wirtschaftlichen Gebieten drangt die Beteiligten immer mehr zu einer planmaBigen, systematischen Arbeitsweise. Denn nur ein bewahrtes procedure fiihrt - ins besondere auch auf dem Gebieteder Industrie und Techni- dauernd zu ideellen Siegen und lohnenden wirtschaftlichen Er folgen. Ebenso wie zur Erreichung dieser Ziele bei allen Unter nehmungen die Finanzierung, die Betriebsfiihrung, derEin- und V crkauf von Rohstoffen und fertigen Erzeugnissen auf geordneter Grundlage ruhen sollen, so solI auch die Anlage der Fa brik, der Bau und die Konstruktion, sollen auch die inneren Ein richtungen planmaBig durchdacht und ins Werk gesetzt sein, weil auch diese Faktoren die Wirtschaftlichkeit der Betriebe auf der cincn Seite stark gefahrden, auf der anderen Seite kraftig fordern konnen.

Die Meßwandler: ihre Theorie und Praxis

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Seemannschaft und Schiffstechnik: Teil B: Stabilität, Schiffstechnik, Sondergebiete

Inhaltsübersicht: Stabilität, Trimm und Festigkeit. - Schiffbaukunde. - Schiffsmaschinenkunde. - Funkwesen. - Signalwesen und Lichtmorsen. - IMCO-Englisch. - Proviant und Verpflegung. - Gesundheitspflege an Bord. - Sachverzeichnis.

Extra info for Das Waagerecht-Bohr- und Fräswerk und seine Anwendung: Betriebshandbuch

Example text

53. Zapfensenker zum Einsenken von Vertiefungen b) Einsenken von Vertiefungen mit ebencn oder profilierten FHichen. Zum Einsenken von Vertiefungen werden auf Waagerecht-Bohr- und Fraswerken hauptsachlich Zapfensenker (Kopf-, Hals- oder Flach- 44 III. 53) und Spitzsenker benutzt. Es sollen deshalb hier nur diese Werkzeuge behandelt werden. Die Versuchsergebnisse und Richtwerte lassen sich jedoch auf andere Senkerformen ubertragen. Zylindrische Einsenkungen mit ebener Anlageflache fur Schraubenund Bolzenkopfe werden mit zwei- und mehrschneidigen Kopf- oder Halssenkern aus Schnellstahl (DIN 372,272 und 275) oder Hartmetall (DIN E 8075 bis 8060) hergestellt.

67) haben gegenuber allen anderen Ausfuhrungen den Vorteil der groBen Genauigkeit und Unempfindlichkeit. Die Abmessungen fur Reibahlen mit Durchmessern von 3 bis 10 mm sind in DIN 212 (Schnellstahl) und DIN E 8050 (Hartmetall) festgelegt. Fur den Durchmesserbereich von 10 bis 32 mm gibt es unver- Abb. 68. Reiben mit Aufsteckreibahlen (aufgeschraubte Messer) stellbare Maschinenreibahlen mit Kegelschaft (DIN 208 fUr SS; DIN E 8051 fur HM) oder mit Zylinderschaft und Vierkant (DIN 212). GroBere Bohrungen bis 100 mm Durchmesser werden mit Aufsteckreibahlen (DIN 219 fur SS; DIN E 8054 und 8055 fUr HM) bearbeitet, die auf einen in Abb.

6. Gewindeschneiden Das einfachste Werkzeug zur Herstellung von Gewinden ist der GewindeschneidmeiBel; er kann je nach Ausfuhrung entweder fur das AuBen- oder fur das Innengewindeschneiden benutzt werden. Das Profil des MeiBels muB dem N ennprofil des Gewindes angepaBt sein, und die GroBe der Schneidenwinkel ist von der Steigung des Gewindes abhangig. Der Freiwinkel betragt an der Spitze des MeiBels etwa 15°, an den Flanken dagegen etwa 6°. In den Abb. 73 und 74 ist die Herstellung eines AuBen- bzw.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 30 votes